EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Für das Abschlusskonzert am So, 29.10.17 um 19:00 Uhr: Die Strottern und Jazzwerkstatt Wien & Bella Ciao werden am Tag der Veranstaltung um 18.00 Uhr vor dem Salzburger Landestheater Platzkarten ausgegeben.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


MOMENTS
AVISHAI COHEN TRIO | Israel T
NEW TRIO
Avishai Cohen: Bass, Vocals | Nitai Hershkovits: Piano | Daniel Dor: Drums

Avishai Cohen Trio
Für viele ist er einer der Besten, für viele einer der außergewöhnlichsten Bassisten der aktuellen Szene:  Avishai Cohen aus Tel Aviv! Ständig auf der Suche nach neuen musikalischen Synthesen, ständig wandelbar, sich erneuernd, grenzüberschreitend, innovativ. Cohen zählt sich selbst nicht zu einer bestimmten Szene, sieht sich als Mittler zwischen Ost und West, zwischen Orient und Okzident. Als junger Musiker wandert er nach New York aus und wird dort von Chick Corea entdeckt, mit dem er jahrelang Trio-Musik macht. Er spielte ab 1996 mit fast allen Größen des US-Jazz, so mit Josh Redman, Wynton Marsalis, Herbie Hancock, Kurt Rosenwinkel, Bobby McFerrin, Roy Hargrove u.v.a. Vor ca. 10 Jahren zog er sich nach Israel zurück, um sich eigenen Projekten und dem eigenen Kompositionsideal zu widmen. Avishai Cohen gelang der Spagat zwischen hebräischer Tradition, jüdischer Folklore und dem modernen Jazz, er schuf eine sehr eigenständige Mischung aus Orient, Latinmusic, Jazz und europäischer Klassik.



Artist's website
avishaicohen.com

CD Tipp
Avishai Cohen | Almah
Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg