EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


SCHRÄGE HEIMAT & ANDERE KLÄNGE
DAVID KRAKAUER ACOUSTIC KLEZMER PROJECT | USAT
Österreichpremiere
David Krakauer: clarinet | Rob Curto: accordion | Jerome Harris: bass | Michael Sarin: drums |

David Krakauer
David Krakauer, einer der wichtigsten und einflussreichsten Musiker der zeitgenössischen jüdischen Musik und der kraftvollen neuen Klezmer-Bewegung, ist vor allem für seinen elektrisch verstärkten Sound bekannt, der die Grenzen der Klezmermusik ausdehnt, um Elemente des Jazz, Rock, Funk und Hip-Hop einzubeziehen. Im Rahmen dieses Programms bietet er akustische Versionen seiner Originalkompositionen und klassischen Melodien des traditionellen Klezmer-Repertoires. Hier bietet sich eine Gelegenheit, Krakauers prägnanten Sound persönlich, nah und völlig unverstärkt zu erfahren. Das Publikum wird miterleben, wie sich die Musiker, mit denen David Krakauer seit Jahren zusammenspielt, auf eindrucksvolle Weise ohne Worte miteinander verständigen können. Wie Judy Gelman Myers von der New York Press erklärt: „Wo auch immer sich das jüdische Volk im Lauf der Geschichte niederließ, ob nun ins Exil geschickt oder aus freien Stücken – von Babylon bis Cordoba, von Bessarabien bis New York – hat sich seine Tradition stets erneuert… David Krakauer verkörpert den Geist dieser Bestätigung der eigenen Identität, wo auch immer seine Reise ihn und seine Klarinette hinführt.“

Für diese Veranstaltung sind Zählkarten erforderlich !

Artist's website
www.davidkrakauer.com

CD Tipp
David Krakauer, Dreams & Prayer


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg