EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


SCHRÄGE HEIMAT & ANDERE KLÄNGE | PART II
DONAUWELLENREITER | AustriaT
CD-Präsentation
Maria Craffonara: Vocals, Violin, Percussion | Thomas Castaneda: Piano, Keyboards | Lukas Lauermann: Cello | Jörg Mikula: Drums

Donauwellenreiter
Sie sind die Aufsteiger der österreichischen Szene - eine jener raren Klangperlen wie sie wohl nur eine kulturell durchmischte Metropole wie Wien hervorbringen kann: Donauwellenreiter spielen einen faszinierend eigenständigen Sound von hoher poetischer Strahlkraft. Es sind virtuoses Vermögen gepaart mit Smartness, Leichtigkeit gepaart mit Tiefgang, die es dem Quartett ermöglichen, sich frei zwischen Pop-Band, Kammerorchester und Jazz-Combo zu bewegen. Dabei surfen sie auf den Wellen pulsierender Songs und mächtiger Elegien aus eigener Feder - nicht mit Vorsicht sondern mit voller Wucht. An den betörenden Kompositionen von Pianist Thomas Castaneda entfachen sich das berührende Spiel von Lukas Lauermann am Cello und Jörg Mikula am Schlagzeug ebenso wie die kraftvoll-inbrünstigen Stimm- und Violinklänge von Maria Craffonara. Kammermusikalisches und Minimal Music, Pop und Jazz treiben als Teile eines großen, kompakten Klangstroms daher. Donauwellenreiter sind nominiert in zwei Kategorien für den Preis der deutschen Schallplattenkritik, Bestenliste 3/2014

EINE VERANTSTALTUNG IN KOOPERATION MIT DEM FRAUENBÜRO DER STADT SALZBURG



Artist's website
www.donauwellenreiter.com

CD Tipp
Donauwellenreiter | Messei


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg