EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Für das Abschlusskonzert am So, 29.10.17 um 19:00 Uhr: Die Strottern und Jazzwerkstatt Wien & Bella Ciao werden am Tag der Veranstaltung um 18.00 Uhr vor dem Salzburger Landestheater Platzkarten ausgegeben.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


NOR
Daniel Herskedal
Daniel Herskedal, tuba, bass trumpet | Bergmund Skaslien, viola | John Ehde, cello | Eyolf Dale, piano | Helge Norbakken, percussion |

Daniel Herskedal
Wie sein Duopartner Marius Neset bringt auch der in Kopenhagen lebende Tubaspieler sein eigenes Projekt nach Salzburg mit – für das Abschlusskonzert am Sonntagabend. Viola und Cello übernehmen die Streicherparts, die dem Titel „Slow Eastbound Train“ der aktuellen CD gelegentlich orientalisch klingend gerecht werden. Herskedals Musik entfaltet sich phantasievoll verspielt, sein Sound wandelbarer als je zuvor, Pianist Eyolf Dale ist mit dem Duo Albatrosh bekannt geworden. Der Schlagzeuger Helge Norbakken „schlägt“ nur selten auf Trommeln, weil er statt Drumsticks lieber seine Hände, Reisigbündel oder riesige „Rasierpinsel“ einsetzt. So viel Diskretion passt bestens zum die Atmosphäre betonenden Sound.


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg