EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


AT
Diknu Schneeberger
sponsored by Stillsegler
Diknu Schneeberger, guitar | Martin Spitzer, guitar | Joschi Schneeberger, bass |

„Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche“, meinte schon Gustav Mahler. Der 26-jährige Gitarrist Diknu Schneeberger kann ein Lied davon spielen. Zum einen hat er das Glück, dass man in seiner Sinti-Familie den Erstgeborenen zwar traditionell Adolf tauft, aber ebenso traditionell nur beim Spitznamen ruft. Auf ihn fiel „Diknu“ und anscheinend auch das Talent des Bass spielenden Vaters. Seit er vor mindestens zwölf Jahren als „Jahrhunderttalent“ gefeiert und zwei Jahre darauf schon mit dem Hans-Koller-Preis ausgezeichnet wurde, gibt dieser Diknu nun das Feuer der Gypsy-Swing-Tradition des großen Django Reinhardt weiter. Sein Spiel ist dabei ebenso rasant wie poetisch. Anbetungswürdig, von Asche keine Spur.

sponsered by Stillsegler


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg