EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Für das Abschlusskonzert am So, 29.10.17 um 19:00 Uhr: Die Strottern und Jazzwerkstatt Wien & Bella Ciao werden am Tag der Veranstaltung um 18.00 Uhr vor dem Salzburger Landestheater Platzkarten ausgegeben.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Pulp Fiction
JOYCE MUNIZ | Brazil
Electronic Music Night III

Joyce Muniz ist eine in Wien wohnende brasilianische DJane, Sängerin, Club Promotorin und  Produzentin, die momentan zu einer der Leitfiguren eines neuen undefinierten Musikstils, der europäische bass-basierende Clubsounds mit tropischen Musikeinflüssen aus Brasilien, Südamerika, Afrika und der Kabrik fusioniert, avanciert ist. Die 1983 in Sao Paulo geborene Muniz kam Mitte der 90er Jahre nach Wien und entdeckte dort die pulsierende Wiener Elektroszene. Nach ihrem ersten Auftritt als DJane mit zarten 16 Jahren, startete sie auch ihre Gesangskarriere mit Markus Dohelsky aka Shanti Roots (Vienna Scientists) und I-Wolf (Sofa Surfers/Klein Records). Es folgten Beiträge auf Veröffentlichungen auf Labels wie G-Stone von Kruder & Dorfmeister. 2010 erreichte sie mit dem Wiener Rapper Skero mit der Nummer „Kabinenparty“ die österreichischen Singelcharts. Ende 2010 brachte Joyce Muniz ihre erste eigene Single „Party Over Here“ auf dem bekannten Label „Exploited“ von Shir Khan heraus und erhielt umfangreiche Unterstützung in der europäischen DJ-Szene. „DJ Mag“ kürte die Single zur Elektrosingle des Monats.

Artist's website
www.myspace.com/joycemuniz



Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg