EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


SCHRÄGE HEIMAT & ANDERE KLÄNGE | PART I
KITSCH & GLORY | AustriaT
Maria Holzeis-Augustin: Loops, Flute, Voice | Viola Falb: Bass Clarinet, Accordion

Kitsch & Glory
Da entpuppt sich eine Querflöten-Virtuosin per Loop als polyphone Sängerin mit zahllosen klanglichen Identitäten... Da nimmt sich eine erfahrene Saxofonistin die Freiheit, auf der Bühne mit Klarinette und Akkordeon zu experimentieren... Ohne Kompromisse spielen die jungen Jazzerinnen im gegenseitigen Geschenk unbeschwert ihre Lust an musikalischen Visionen aus. Stets offen für Neues. Quer durch alle Stile improvisierend. „Durchgeknallt“ wird diesen Vollblutmusikerinnen gern attestiert.

EINE VERANTSTALTUNG IN KOOPERATION MIT DEM FRAUENBÜRO DER STADT SALZBURG



Artist's website
www.kitschandglory.com



Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg