EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


SCHRÄGE HEIMAT & ANDERE KLÄNGE
L´HIJÂZ´CAR | FranceT
CINEMATIC JOURNEY
Grégory Dargent: Oud, Direction | Jean-Louis Marchand: Bass Clarinet | Nicolas Beck: Tarhu | Vincent Posty: Double Bass | Etienne Gruel: Percussion

L´HIJÂZ´CAR
„Die Grenze von World Music zu Jazz war, wenn überhaupt eine, eine nie wirklich mit musikalischem Stacheldraht gesicherte Linie. Schon immer haben Musiker die Einflüsse ihrer verschiedenen Heimatländer mit eingebracht und so den Jazz beeinflusst. Wenn sich dann ein Ensemble findet, das jung genug ist, um nie solche Grenzen gehört oder mitbekommen zu haben, dann kann man sich auf Musik abseits von Klischees gefasst machen. Mediterrane Klänge fließen dahin, orientalische Tradition, Klezmer, Tuareg und kurdische Musik nehmen Messiaen an der Hand und spazieren durch Bebop Rock Land. Was L´Hijâz`Car abliefern, ist ein musikalisches Feuerwerk, farbenfroh, rhythmisch fesselnd und alle Grenzen sprengend.“ (Concerto)

Artist's website
www.hijaz-car.com

CD Tipp
L´Hijâz’Car | L´Hijâz`Car (Buda Musique/Universal France), 2014


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg