EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Für das Abschlusskonzert am So, 29.10.17 um 19:00 Uhr: Die Strottern und Jazzwerkstatt Wien & Bella Ciao werden am Tag der Veranstaltung um 18.00 Uhr vor dem Salzburger Landestheater Platzkarten ausgegeben.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Musik aus Afrika
LOUIS SANOU MEETS DJAKALI KONE | Burkina Faso
MUSIC & ARTS
Louis Sanou: Djembe, Balafon, N´goni Djakali Kone: Kora, Djembe, N´Goni, Vocals

Musik aus Afrika, verschiedene Stile aber auch europäische Klänge mischen sich darunter. Ihr lautmalendes Balafonspiel und Kora  wird getragen von westafrikanischen Rhythmen und verfeinert von Gesängen aus Burkina Faso.

Djakali Kone aus Burkina Faso: 2010 ist Djakali Kone nach Österreich gekommen, um seine Karriere gemeinsam mit Mamadou Diabate fortzusetzen, einem in Österreich, Europa und Afrika sehr bekannten Balafonspieler aus Burkina Faso. In Österreich hat er auch immer wieder Gelegenheit, mit Künstlern wie Wolfgang Puschnig, Sigi Finkel, Studio  Percussion Graz, Silvio Gabriel, Ismael Barrios, Congarilla und Insingizi zu arbeiten. Im Dezember 2011 hat er mit der Gruppe Percussion Mania den Austrian World Music Award 2011 gewonnen.

Louis Sanou aus Burkina Faso, lebt seit 2003 in Österreich. Arbeitet seit 2009 in verschiedenen Projekten von Martin Grubinger und Georg Edlinger.



Artist's website
www.djakalikone.com

Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg