EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


BASTIAN LEHNERT (Deep Tech Rec., stay | tuned)
MEGABLAST (luv lite rec)
ELECTRONIC DANCE NIGHT

Seine musikalische Prägung erhält Megablast zu Beginn der 90er Jahre in der Wiener Clubszene. Mit Wurzeln im Hip Hop und Reggae entdeckt er schnell Acid House und Electro für sich. Auch erste eigene Produktionen entstehen in dieser Zeit. Die Produktionen seines Projekts Luv Lite Massive machen Megablast über Wien hinaus bekannt. Die Fusion von Dub, Electro und House sowie die Verbundenheit mit dem Label G-Stone machen Megablast für viele zu einem typischen Vertreter Wiener-Dope-Beats. An der Seite des langjährigen FM4-Musikchefs Makossa veröffentlicht Megablast seit 2005 international erfolgreiche Clubhits. Zudem steuert er regelmäßig Tracks für sein eigenes Label Luv Lite Recordings bei.



Artist's website
www.facebook.com/MAKOSSA.MEGABLAST



Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg