EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


NEW SOUNDS
TERENCE BLANCHARD E-COLLECTIVE feat. Lionel Loueke | USAT
Terence Blanchard: Trumpet | Lionel Loueke: Guitar | Fabian Almazan: Piano, Keyboards | Donald Ramsey: Electric Bass | Oscar Seaton: Drums

Terence Blanchard
Terence Blanchard ist ein Mann mit vielen Qualitäten. Der Amerikaner ist nicht nur ein fantastischer Trompeter und Bandleader, sondern auch ein erfolgreicher Komponist von Musik für Filme und Theaterproduktionen. So schrieb er die Filmmusik von „Mo Better Blues“ und „Malcom X“ von Regisseur Spike Lee. Seit seiner Arbeit mit Art Blakeys Jazz Messengers von 1982 bis 1986 gilt er als einer der führenden Trompeter. 1993 erschien sein Album The Billi Holiday Songbook, 1999 Wandering Moon mit Brandford Marsalis und Dave Holland. 2010 erhielt er den Grammy in der Kategorie „Best Jazz Instrumental Solo Performance“. Nach Salzburg kommt er mit seinem neuesten Projekt „The Terence Blanchard E-Collective“. Dabei wird er von einigen der besten Musiker des Jazz, World und R&B begleitet, unter anderem von Gitarrist Lionel Loueke, der u.a. mit Herbie Hancock, Wayne Shorter, Angelique Kidjo, Gretchen Parlato spielte. 2013 erhielt Loueke den ECHO Jazz in der Kategorie „Internationaler Gitarrist“. Die Musik von „Terence Blanchard E-Collective“ erkundet neue Räume der Improvisation und nimmt Anleihen bei Fusion, Electric und Hip-Hop.


Artist's website
www.terenceblanchard.com
www.lionelloueke.com

CD Tipp
Terence Blanchard | Magnetic | Blue Note Records, 2013


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg