EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


NOR
Torun Eriksen
Grand White Silk
Torun Eriksen vocal | Jørn Øien piano | Kjetil Dalland bass| Andreas Bye drums |

Torun Eriksen (Foto Anders Nilsen)
In dem guten Jahresdutzend seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Glittercard“ auf dem Label des norwegischen Piano-Grenzgängers Bugge Wesseltoft hat sich Torun Eriksen zu einer der markantesten europäischen Stimmen zwischen Jazzästhetik und Popfeeling entwickelt. Ihre entspannte Altstimme atmet Gospel und Soul, ihre Phrasierung ist so eigen wie jazzy. Ihr aktuelles Projekt „Visits“ stattet alten Bekannten Besuche ab, etwa „Sign O’ The Times“ von Prince, „American Tune“ von Paul Simon oder D’Angelos „Spanish Joint“. Doch selbst bei ihren Interpretationen spürt man die Autorin, so eigen und originell, so grundgefühlt sind diese Versionen. Angenehm anspruchsvoll, in gleichem Maße für Kopf und Hüften.
CD Tipp
Grand White Silk


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg