EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Für das Abschlusskonzert am So, 29.10.17 um 19:00 Uhr: Die Strottern und Jazzwerkstatt Wien & Bella Ciao werden am Tag der Veranstaltung um 18.00 Uhr vor dem Salzburger Landestheater Platzkarten ausgegeben.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


HEIMSPIEL
UNCHAIN MEINHART | Austria, Greece
Raphael Meinhart: vibraphone, synthesizer | Charis Karantzas: guitar | Thomas Stieger: bass | Christian Tschuggnall: drums, lapsteel guitar |

Unchain Meinhart
Unchain Meinhart schielen gerne von der Jazzbühne auf den Dancefloor. Die Lust an
der freien Improvisation verbindet die Band mit dem Willen, die Zuhörerschaft zum
Tanzen zu bewegen und so entsteht Tanzmusik im besten Sinne: Minimalistisch,
repetitiv und mit einem Groove, dem man sich nicht entziehen kann.
Die vier Musiker Thomas Stieger, Christian Tschuggnall, Charis Karantzas und Raphael
Meinhart lernten sich auf einem Kochkurs an der Volkshochschule Berlin-Wedding
kennen.
Fortan trafen sie sich oft, um ihrer Leidenschaft, dem Kochen, zu frönen und
anschließend einen Film zu kucken oder eine Runde Poker anzureißen. Meistens brachte
Raphael Meinhart die Zutaten mit, hielt sich dann aber beim Kochvorgang an sich eher
im Hintergrund. Teils aus Faulheit, teils aus Respekt vor den hochtalentierten
Hobbyköchen Christian Tschuggnall und Thomas Stieger. Einmal war der I-Pod von
Charis Karantzas an einem dieser lustigen Abende kaputt, worauf Raphael Meinhart
meinte: „Machen wir doch selber Musik!“


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg