EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Für das Abschlusskonzert am So, 29.10.17 um 19:00 Uhr: Die Strottern und Jazzwerkstatt Wien & Bella Ciao werden am Tag der Veranstaltung um 18.00 Uhr vor dem Salzburger Landestheater Platzkarten ausgegeben.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


SCHRÄGE HEIMAT & ANDERE KLÄNGE PART II
WIENER TSCHUSCHENKAPELLE | AustriaT
25 JAHRE JUBILÄUM
Slavko Ninic: Vocals, Guitar | Mitke Sarlandziev: Accordion, Vocals | Hidan Mamudov: Clarinet | Maria Petrova: Percussion | Jovan Torbica: Bass |

Wiener Tschuschenkapelle
Seit heuer 25 Jahren sorgt die Wiener Tschuschenkapelle dafür, dass es einen neuen Fachbegriff und Synonym für „gute MusikerIn“ gibt: Tschusch. Das vormals Schimpfwort an den Hörnern gepackt, den Spieß umgedreht, dem Abwertenden den Wind aus den Segeln genommen, als Kompliment, Integrität und Selbstbewusstsein verinnerlicht und „be-tont“ nach aussen getragen (Melorisma) überzeugt die Band ein Vierteljahrhundert mit ihren Volksmusiken aus „Balkanien“ (Österreich, Osteuropa, Griechenland, Türkei…) und Selbstkomponiertem jetzt mit einer frischgepressten (Live-) CD „Donauinselfest 2013“. Anspruch des Ensembles um den in Kroatien geborenen Österreichers Slavko Ninić ist nicht etwa, das Wienerlied weiterzuentwickeln, es zu parodieren oder noch nicht einmal „nur“ den oft als Sinn zitierten Spaß des Publikums und der PerformerInnen zu bedienen. „Ich glaube, Musik bewirkt, dass Menschen sich näher kommen und Freunde werden können, das ist genug“ (S.N.) zeugt von einer schönen Attitude des Mutes zur Unbescheidenheit, oder einfach dem Gespür für eine tausende Jahre alte Wahrheit. (mica austria)

Artist's website
www.tschuschenkapelle.at

CD Tipp
Wiener Tschuschenkapelle | Donauinselfest 2013 live
Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg