EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


JAZZ MOMENTS
WILL CALHOUN QUARTET | USAT
Life In This World
Jowee Omicil: Saxophone | Orrin Evans: Piano | Luques Curtis: Bass | Will Calhoun: drums

Will Calhoun
Bekannt wurde Will Calhoun als Drummer der New Yorker Band Living Colour, wo er Ende der 80er
Jahre Einflüsse und Spieltechniken von Funk und Fusion mit denen von Hardrock und Heavy Metal verband. In eigenen Projekten bezieht er sich eher auf die großen Jazzschlagzeuger, auf Elvin Jones und Tony Williams, Max Roach und Art Blakey. Wie vor allem die Letzteren ist er gereist, hat marokkanische, malische, afrobrasilianische Rhythmen ausgiebig studiert und bezieht diese jetzt in sein Jazzdrumming ein.„Life In This World“ erzählt also von gelebter Musik der Welt. ... Bekannte Klassiker dagegen erscheinen in völlig neuem rhythmischen Gewand. Da kommt Cole Porters „Love For Sale“ im federnden Latin Beat, John Coltranes „Naima“ läuft über den Groove eines Cajón, und in Thelonious Monks „Evidence“ hält Calhoun dem jazzigen 4/4 ein malisches Metrum entgegen. (Berthold Klostermann „Stereo“). Nach Salzburg kommt er mit einer herausragende Band der New Yorker Downtown Szene mit dem herausragenden Pianisten Orrin Evans.

Artist's website
www.willcalhoun.com
www.orrinevansmusic.com

CD Tipp
Will Calhoun | Life In The World. 2013


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg