EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Rabatt-Anarchie-Pailletten
WILLI LANDL
SCHRÄGE HEIMAT & ANDERE KLÄNGE
Benny Omerzell: Keyboards | Stefan Thaler: Bass | Clemens Adlassnigg: Drums | Willi Landl: Vocals

Willi Landl bürstet die auf Hochschulen normierten und gedrillten musikalisch-textlichen Regeln so herzerfrischend kräftig gegen den Strich, dass es in der Seele wohltut. In jedem Moment seiner Lieder dringt er zu vollkommen subjektivem Ausdruck vor. Sprachwitz, ja Sprachlust gibt Zeugnis ab, wie er die Welt von heute sieht: Sie ist in tausendfach schillernde Einzelteile zerbrochen und hält doch hartnäckig an ihren drögen Klischeebildern fest. Landl beweist, dass inhaltliche Innovation möglich ist – heutzutage selten genug – und dass diese Innovation nicht abgehobene Kopfgeburt sein muss, sondern am Alten anknüpft, es weiterentwickelt und in die heutige Wirklichkeit transportiert. Seine Musik ist zukunftsweisend. Er will das Rad nicht neu erfinden und tut es doch beinahe. Es ist zu hören, dass seine hervorragende Band in den Entstehungsprozess einbezogen ist und diesen auch beeinflusst hat. „Über den See“ sollte einen Tag lang in Endlosschleife vom Himmel schallen, und die Welt wäre wacher. (Jazz´n More Magazin, Schweiz)



Artist's website
www.willilandl.at

CD Tipp
Willi Landl | Rabatt-Anarchie-Pailletten | www.jazzwerkstatt.at


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg