EN DE

NEW IN 2016


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es gibt heuer für keine Veranstaltungen Zählkarten.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


MUSIC MEETS ART
YEVHEN VERESHCHAHIN | UkraineT
ORGELKONZERT
Yevhen Vereshchahin: Domorgel

Yevhen Vereshchahin
Yevhen Vereshchahin wurde in der Ukraine geboren. Dort erhielt er seinen ersten Orgelunterricht bei Georgy Kurkov. In Lublin (Polen) studierte er Musikwissenschaft und bei Jaroslaw Wroblewski Orgel. 2005 setzte er seine Ausbildung an der Universität Mozarteum in Salzburg als Student der Orgelklasse von Heribert Metzger fort. Im Rahmen des Erasmus-Mobilitätsprogrammes 2009-2010 studierte er an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Im darauffolgenden Jahr begann er dort das Studium „Historische Tasteninstrumente“: Orgel bei Bernhard Haas und Cembalo bei Jörg Halubek. 2014 absolvierte er das Instrumentalstudium Orgel an der Universität Mozarteum bei Heribert Metzger. In seiner Heimatstadt Vinnytsa in der Ukraine hat er bereits seit seiner Jugend Auftritte. Zu Yevhen Vereshchahins Konzerterfahrungen gehören zahlreiche Engagements im In- und Ausland.



Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg