EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Für das Abschlusskonzert am So, 29.10.17 um 19:00 Uhr: Die Strottern und Jazzwerkstatt Wien & Bella Ciao werden am Tag der Veranstaltung um 18.00 Uhr vor dem Salzburger Landestheater Platzkarten ausgegeben.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Sonntag, 29.Oktober 2017 |21:00 Uhr | SALZBURGER LANDESTHEATER Schwarzstraße 22
IT
Bella Ciao
Lucilla Galeazzi - vocals | Elena Ledda - vocals | Ginevra di Marco - vocals | Alessio Lega - vocals, guitar | Andrea Salvadori - guitar, arrangements | Riccardo Tesi - button accordeon, arrangements, musical director | Gigi Biolcati - percussion, vocals
My Festival Guide Festival Guide
© Sabina Schebrak
Der Bandname klingt deutlich harmloser, als er ist: Bella Ciao war ein Gassenhauer der italienischen Partisanen im 2. Weltkrieg. Inzwischen ist die Hymne des Widerstandskämpfers, der wenigstens von einer schönen Frau begraben werden möchte und sich zudem wünscht, dass auf dem Grab eine ihr ebenbürtige Blume wächst, laut Wikipedia „eines der Lieblingslieder der anarchistischen, kommunistischen und sozialdemokratischen Bewegung“. Wie passend für das Grand Finale im Landestheater mit den großen Stimmen von Lucilla Galeazzi und Elena Ledda und ihrer Band, die das 50. Jubiläum eines Folk-Song-Konzerts feiern, indem sie den alten Liedern neues Leben geben – und ihre politische und gesellschaftliche Aktualität und Relevanz bekräftigen.



Artist's website
www.facebook.com/Bella-Ciao-1487228168178241/

Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg