EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels


THE ART OF DUO | Part I
MARCO AMBROSINI & JEAN-LOUIS MATINIER | France, ItalyT
INVENTIO
Marco Ambrosini: nyckelharpa | Jean-Louis Matinier: accordion |

Marco Ambrosini & Jean-Louis Matinier
"Inventio" ist ein in vielerlei Hinsicht innovatives Projekt. Das offenbart bereits die ungewöhnliche Instrumentierung. Marco Ambrosini ist einer der wenigen Musiker, die die Nyckelharpa (im Deutschen auch als Schlüsselfidel bekannt) außerhalb der schwedischen Folktradition einsetzen. In ähnlicher Weise hat Jean-Louis Matinier das Akkordeon aus seinem üblichen folkloristischen Bezugsrahmen gelöst und in das weite Feld der improvisierten Musik geführt. Auf "Inventio" spielt das Duo ein Programm aus vorwiegend eigenen Kompositionen, das von Barockwerken Bachs und Heinrich Ignaz Franz Bibers (insbesondre seine Rosenkranz- bzw. Mysteriensonaten), aber auch den lyrischen Kadenzen Giovanni Battista Pergolesis inspiriert ist. Mit Inventio stellen der Akkordeonspieler Jean-Louis Matinier und der Nyckelharpa-Spieler Marco Ambrosini ein äußerst einfallsreiches Programm vor. Der Titel des Albums bezieht sich auf Bachs Invention 4, und inspiriert von Bach und Biber (besonders von dessen Rosenkranz- oder Mysteriensonaten), sowie von den lyrischen Kadenzen Pergolesis, entfaltet sich hier eine besonders erfinderische musikalische Reise. Dieses Projekt ist in jeder Hinsicht originell, beginnend bei seiner einzigartigen Instrumentierung. Das französisch-italienische Duo zeichnet die Entwicklung von vergangener zu moderner Musik nach und entdeckt dabei neue Kombinationen von Klang und Farbe. Oft verschwimmen die Grenzen zwischen Improvisation, Arrangement und Komposition. Das Zusammenspiel der Instrumente ist dabei stets frisch und bewegend. Gemeinsam decken die Musiker Matinier und Ambrosini von Haus aus ein breites Spektrum ab. Ihre musikalische Neugier ebnet den Weg für eklektische Experimente und die Erforschung von Grauzonen zwischen verschiedenen Genres. Eines von Matiniers frühen Alben hieß Confluences („Zusammenfließen“), und ein solches Zusammenfließen kann willkürlich oder geplant passieren. Manchmal ergibt es sich auch einfach aus der deutenden Interpretation der Musik. Für den Akkordeonspieler stellt das Musizieren im Duo eine höchst willkommene Herausforderung dar: „Es bietet viel Freiheit, eine unmittelbare Reaktion, einen totalen Dialog, eine neue Wertschätzung für Pause und Takt.“ Das Duo mit Marco Ambrosini gibt es seit 2008.

Für diese Veranstaltung sind Zählkarten erforderlich !
Eintrittspreis: € 5,00 inkl. 1 Glas Wein


Artist's website
www.ambrosini.de

CD Tipp
Jean-Louis Matinier & Marco Ambrosini, Inventio, ECM
Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg