EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Mittwoch, 17.Oktober 2018 |19:30 Uhr | MARKUSSAAL YOCO Gstättengasse 16
SL/AR/PT/DK
Hearth
© Künstlerarchiv
Mit einem Konzert ihres Klaviertrios zählte die nach vielen Jahren als Mitglied der Amsterdamer Jazzszene wieder in Slowenien lebende Kaja Draksler im vergangenen Jahr zu den Höhepunkten des JazzFest Berlin. Nach Salzburg kommt sie in illustrer Quartett-Besetzung mit drei experimentierfreudigen Musikerinnen aus Portugal, Argentinien und Dänemark, die diverse Blasinstrumente spielen. Freie Improvisation, gelegentlich Nähe zur Neuen Musik, hohes Energielevel: Rund um die „Feuerstelle“ wird lustvoll Neuland betreten, aber man weiß auch ganz bodenständig die „Herd-Idee“ zu schätzen: „Music is the hearth of our being“.

Mette Rasmussen - saxophone, alto saxophone | Ada Rave - tenor saxophone | Susana Santos Silva - trumpet | Kaja Draksler - piano

Mi 17.10. | 19:30 | Markussaal YoCo
Do 18.10. |21:00 | Trondheim Jazz Orchestra feat. Hearth | Szene Theater
Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
.
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg